Tuchbar -

Saunatuch - Duschtuch - Handtuch - Strandtuch

- ein Cocktail bunter Tücher...

Schnelltrocknend -die einfache Pflege der Tuchbar Hamamtücher

Damit Sie lange Freude an Ihrem Tuchbar Hamamtuch haben empfielt es sich das Hamamtuch wie folgt zu pflegen.

Wie auf dem Produktanhänger zu lesen sollten Sie das Hamamtuch:

  • vor dem ersten Waschgang die handgedrehten Fransen festziehen, dann bleiben sie fest
  • bis max 60 °C waschen kein Bleichmittel verwenden
  • snelltrocknend: da die Hamamtücher der Tuchbar sehr schnell trocknen ist kein Trockner notwendig
  • Weichspülen ist auch nicht nötig, bei sehr hartem Wasser ggf. ab und zu mit Essig oder Zitronensäure nach Packungsanweisung spülen das schwämmt den Kalt aus den Fasern. Die Tuchbar Hamamtücher sind aus langfaseriger Baumwolle, diese stellt sich automatisch auf nach der Wäsche, daher ist Weichspüler überflüssig.
  • Bügeln macht die Fasern platt und mindert die Feuchtigkeitsaufnahme. Lieber nach dem Waschen in Form ziehen und an der Luft, idealerweise draußen, hängend Trocknen, dadurch wird Bügeln überflüssig.

Tricks und Tipps (Sammlung aus dem Netz)

  • 6-24 Std vor der ersten Wäsche in kaltem Wasser, mit etwas Essig einweichen lassen. Dies soll der Festigkeit der Faser zugute kommen und soll für eine optimale Wasseraufnahme sorgen.
  • Fall es ziehfäden gibt, bitte NIE herausziehen sondern glattziehen und bei Bedarf abschneiden. So wird ein aufribbeln verhindert.
  • Aufgegangene Fransen können leicht repariert werden.

1. Die losen Fäden in zwei ungefähr gleiche Stränge aufteilen.

2. Beide Stränge separat im Uhrzeigersinn bis zum Ende eindrehen.

3. Beide Stränge zusammen gegen den Uhrzeigersinn bis zum Ende eindrehen.

4. Die zusammengedrehten Stränge verknoten.